Die nächsten Termine:
Derzeit keine Termine bekannt...
Wir werden unterstützt von:
IMM-Gruppe Radio 99drei ProAgil Ratsapotheke Mittweida ForThree Basketballwear

News - 1. Damen - Spielbericht

HSG IMM MITTWEIDA vs. BBV EAGLES LEIPZIG II (64:45)

Mit voller Kapelle zum Heimsieg

In der Oberliga haben die Lions der HSG IMM Mittweida dem BBV Leipzig beim 64:45 (31:19) keine Chance gelassen.

Die Damen der HSG IMM Mittweida sind erfolgreich in die Rückrunde der Oberliga gestartet. Am Sonntag ließ man in heimischer Halle wie schon zum Saisonauftakt dem BBV Eagles Leipzig II keine Chance. Die Lions gewannen souverän mit 64:45 (31:19). Im Vergleich zur Vorwoche war bei Mittweida schon eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen, zudem konnte man auf einen doppelt so großen Kader zurückgreifen. Neben Anja Förster standen auch die drei Jugendspielerinnen aus Lichtenstein zur Verfügung. Zudem war Nadia Sieber wieder gewohnt treffsicher, Ines Herschel konnte im Aufbau fast nach Belieben schalten und walten. Nach 14:9 im ersten Viertel setzten sich die Lions bis zur Pause bereits mit 31:19 ab. Leipzig steckte nach dem Seitenwechsel aber nicht auf, im Gegenteil. Die Gäste bewiesen Moral und Kampfgeist, holten Punkt um Punkt auf und lagen zwischenzeitlich nur noch sechs Zähler zurück. Dies wurde aber auch davon begünstigt, dass Mittweidas Spielertrainerin Susanne Leonhardt allen Damen im Kader Einsatzzeiten gab, lediglich Ines Herschel spielte durch. Mit 44:35 ging es in das letzte Viertel, in dem den Gästen nicht mehr viel gelang. Im Abschluss vergaben sie beste Chancen. Dennoch musste Leonhardt auf dem Feld nochmals richtig lautwerden, um ihre Lions wieder wachzurütteln. Die Gastgeberinnen nutzen in der Abwehr aber auch geschickt ihre körperliche Überlegenheit, holten dort viele Bälle und punkteten ihrerseits nun fast mit Leichtigkeit.

Mittweida: Förster (9), Herschel (12), Hoang, C. Huschenbett (2), S. Huschenbett, Jäckel (4), Leonhardt (7), Nobis (5), Sieber (25)

28.01.2011, Falk Bernhardt

© 2014 Sebastian Damm, Impressum