Die nächsten Termine:
Derzeit keine Termine bekannt...
Wir werden unterstützt von:
IMM-Gruppe Radio 99drei ProAgil Ratsapotheke Mittweida ForThree Basketballwear

News - 1. Damen - Spielankündigung

Lions vor erster Bewährungsprobe!

Die Lions-Damen der HSG Mittweida stehen am Samstag, 18:00 Uhr vor ihrer ersten Bewährungsprobe. Noch nie hat sich ein Mittweidaer Damen-Team so intensiv und mit solch hochkarätigen Mannschaften auf diese neue Saison vorbereitet! Die Lions welche im kommenden Spieljahr gleich auf drei "Hochzeiten tanzen", haben mit dem Deutschen Bundesliga-Pokal zugleich einen besonders schweren aber reizvollen Beginn!

Am Samstag den 20.09.2008, um 18:00 Uhr wird in der Mittweidaer Basketball-Historie ein neues, völlig unbekanntes Kapitel des Sportes aufgeschlagen.

Die in den letzten drei Jahren so erfolgreich spielenden Lions-Basketball-Damen werden nun in der 1.Runde des DBBL-Pokal teilnehmen. Was verbirgt sich hinter dem Kürzel "DBBL"? Diese Bezeichnung bedeutet schlicht die höchste in Deutschland existierende Spielklasse des Damen-Basketballs. Die Deutsche Basketball-Bundesliga hat neben der alljährlich spannenden Meisterschaft gleichlaufend den "DBBL-Pokal-Wettbewerb" im Programm. In diesem, in der sportlichen Wertigkeit, höchsten Pokalwettbewerb Deutschlands starten alle Teams der 1.und 2.Bundesliga. Weiterhin besteht für die Landespokalsieger der Bundesländer ein Teilnahmerecht. Da der USC Leipzig als sächsischer Pokalsieger auf sein Startrecht verzichtete, bestand nun für den Finalteilnehmer des Sachsenpokals, HSG IMM Mittweida, die Möglichkeit an diesem prestigeträchtigen Wettbewerb teilzunehmen. Als die Anfrage kam, haben wir natürlich sofort zugestimmt.

Das Los wollte es so, dass in der 1.Runde des DBBL-Pokals die Mannschaft von TuS Jena Burgaupark LadyBaskets gezogen wurde. Bei der Jenaer Mannschaft handelt es sich um ein Team der 2.Bundesliga. Die "jungen Wilden" um Wolfgang Meier können dabei auf eine langjährige Bundesliga-Tradition zurückschauen. Dabei hat Trainer Wolfgang Meier ein junges aber sehr talentiertes Team im Rennen, was in der 2. Bunndesliga sicher für Furore sorgen wird. Leistungsträger der Mannschaft ist ohne Zweifel Jenny Menz, Tochter der deutschen Rekord-Nationalspielerin Birgit Eggert (jetzt Menz). Weiterhin sind aus dem Jenaer Team durch herausragende Leistungen die von der BG Zehlendorf gekommenen Frauke Till und die wieselflinke sowie technisch stark aufspielende Tanja Schäffner. Speziell Letztere hat beim 2.Lions-IMM-Cup am 23.08.2008 in Mittweida eine besonders gute Rolle für ihre Jenaer Mannschaft gespielt. Jena hat wie Mittweida ein sehr schweres Vorbereitungsprogramm absolviert. So haben die Spielerinnen von Wolfgang Meier am Freitag (19.09.2008) gegen Klosterneuburg (1.Liga Österreich)und am 20.09.2008 (11:30 Uhr) gegen Zweitligist Grünberg, im Rahmen eines Turniers zwei sicherlich schwere Spiele zu absolvieren.

Das Mittweidaer Damen-Team um Spielertrainerin Elena Hennig ist jedoch ebenfalls gut vorbereitet um den Bundesligisten beim Pokalspiel in Mittweida das Leben so schwer wie nur möglich zu machen.

Statement Spielertrainerin Elena Hennig: "Die Vorbereitungsspiele sind abgehakt! Ab jetzt wird konzentriert auf Ergebnis gespielt! Sollte mein Team vollzählig und gesund sein sowie einen guten Einstieg ins Spiel finden, werden wir sicher dem Bundesligisten paroli bieten können. Wenn jede meiner Spielerinnen 100% abrufen kann, haben wir eine reelle Siegchance. Außerdem sind wir seit November 2005 zu hause in allen Pokal- und Punktspielen unbesiegt! Wir haben den festen Willen in die 2.Pokalrunde einzuziehen!"

Hochgesteckte Ziele des Regionalliga-Aufsteigers... aber in der derzeitigen Verfassung sicher realistisch. Das Lions-Damen-Team möchte deshalb alle basketballinteressierten Mittweidaer Sportfreunde einladen an einem sicherlich äußerst spannenden Pokalspiel teilzuhaben und das Lions-Team zu unterstützen.

Das neue HSG-Damen-Team der Saison 2008/2009 würde sich sehr über einen zahlreichen Besuch beim Pokalspiel gegen Jena freuen.

Geleitet wird die Partie von zwei Bundesliga-Schiedsrichtern aus Berlin.

Helfen Sie mit, das Regionalliga-Aufsteiger Mittweida, einen gestandenen Bundesligisten aus dem DBBL-Pokal ausschalten kann. Die Trommlerbrigade wird erstmals wieder den "Taktstock auf den Klangkörper" legen...

Auf geht's Lions!

17.09.2008, Jörg Hennig

© 2014 Sebastian Damm, Impressum